Viereinhalb Sterne und ein Herz fürs Land


Inmitten der Kitzbüheler Alpen liegt das 4 Sterne Superior Hotel Elisabeth. Mit 90 Zimmern und Suiten befindet sich das Hotel im wunderschönen Kitzbüheler Nachbarsort Kirchberg. Ihr Erholungsurlaub in Tirol liegt also nur einen Schritt entfernt.

Die Gemeinde liegt an der Einmündung des Spertentals in das Brixental. Von dort aus lassen sich bequem alle Ausflugsziele erreichen, egal ob Ski- oder Wandersaison. So zum Beispiel Innsbruck oder Salzburg, die jeweils ca. 80 km entfernt sind.

Gastgeber Familie Walch

Das Hotel liegt traumhaft, wohin man auch immer wieder gerne zurückkehrt. Nicht nur für Wanderer, Golfer und Biker, sondern auch für Genießer der Tiroler Essenskultur lässt das Hotel keine Wünsche offen. Seit 60 Jahren lässt Familie Walch die Herzen ihrer Gäste höher schlagen.

Aus einem kleinen Wirtshaus mit fünf Gästezimmern und zwei Waschbecken ließen sie einen Anziehungspunkt mit einzigartiger Atmosphäre entstehen. Die Mischung aus herkömmlichen Rohstoffen, wie Zirbenholz und hellen Glasfronten zaubern ein schönes Ambiente. Sie zieren die Fassade und erzählen von manchem Umbau, Zubau und Ausbau in seiner langen Geschichte.

Nach der Eröffnung des Hotels im Jahr 1989 wurde es zunächst um eine neue Saunalandschaft, einen Außenbereich mit Pool sowie eine Verbindung des ursprünglichen Gasthofs mit dem Hotel erweitert. 2003 erfuhr das Hotel durch den Anbau des Wellnessbereichs die bedeutendste Veränderung.

Schon die majestätische Auffahrt und die großzügige Hotellobby lassen die Kombination aus Luxus und Tiroler Gemütlichkeit erahnen. In der Vielfalt des Zimmerangebotes findet jeder Gast für sich das Richtige. Sei es eine „einfache“ Unterkunft im Landhausstil mit Dusche für Wanderfreunde oder ein gepflegtes Doppelzimmer mit Marmorbad im italienischen Stil oder als Residenz mit Durchgangszimmer für Familie mit Kindern.

Willkommen im Hotel Elisabeth (oben), Suite Elisabeth

Ferner bietet das Elisabeth auch einige Zimmer für Hundebesitzer an. Alle Zimmer und Suiten sind mit Zirbenholz ausgestattet. Das heimische Weichholz schafft eine helle und freundliche Atmosphäre. Der Harzduft verleiht ein angenehmes Raumklima und wirkt harmonisierend auf den Herzschlag. Besonders geschmackvoll sind auch die neuen, sogenannten offenen Bäder, die aus dem Materialmix Stein, Glas und Holz gefertigt sind.

In unmittelbarer Umgebung befinden sich die Gaisbergbahn, Fleckalmbahn und Maierlbahn. Ein weiterer Anziehungspunkt ist die Hahnenkammbahn in Kitzbühel, wo jährlich die bekannten Skirennen stattfinden.

„Eine Tankstelle für Leib und Seele“, das ist der Filzerhof auf dem Vorderen Sonnberg. Gelegen auf 1.150 m Höhe, erreichen Sie ihn vom Hotel aus in einer dreistündigen Wanderung. Für Cabrio-Genießer ist eine Fahrt auf der serpentinengeprägten Panoramastraße unumgänglich.

Wanderfreuden (oben) Ausblick vom Filzerhof auf Kirchberg

Im Hotel Elisabeth bleiben keine Wünsche offen – ein absoluter Genuss für Gourmets und Wellness-Liebhaber. Die Küche des Hotels ist vortrefflich und zeichnet sich durch eigene Produkte der Käserei Kasplatzl, der Hofkonditorei und des Bauernhofs Scherrhof aus. Auch Milch, Butter, Käse, Joghurt, Speck oder Fleisch und Brot werden selbst erzeugt und entsprechen maximaler Qualität. Nicht nur Tiroler Schmankerl, auch internationale Gerichte genießen Sie in einer der gemütlichen Hotelstuben.

Unbedingt besuchen: Die Schaukäserei auf der Hintenbachalm wird von Hans Walch jun. betrieben und lädt zur Verköstigung und Besichtigung ein. Zur Fuß, per Auto oder per Bike gelangen Sie durch das Landschaftsschutzgebiet „Unterer Grund“ im Spertental zum Kasplatz. Pro Sommer werden dort 10 Tonnen Käse erwirtschaftet, ein besonderes Schmankerl ist der Rettensteiner Bergkäse.

Whirlpool (oben) und Schwimmbecken in der Badewelt

Auf drei Stockwerken und 2.000 qm verteilt sich der SPA-Bereich des Hotels, eine der schönsten Verwöhn-Oasen in Tirol. Im 1. Stock befindet sich die Vital-Oase, die Massage- und Kosmetikabteilung des Hauses. Täglich von 9.00 bis 19.30 Uhr können Mann und Frau, aber auch Kinder und werdende Mütter sich hier diverse Gesichtsbehandlungen, Bäder, Pediküre, Maniküre, Haarentfernung und Massagen gönnen, die einfach fantastisch sind. Was halten Sie von einer Hot Stone- oder Fußreflexzonenmassage nach einer ausgedehnten Wanderung?

Da auch hier besonders auf ökologisch wertvolle und nährstoffreiche Produkte Wert gelegt wird, werden die exklusiven Produkte der Kosmetiklinie Vinoble verwendet. Wie der Name bereits verrät, wird unter anderem Traubenkernöl für die Cremes, Peelings und Seren verwertet. Die steirische Kosmetik ist auch hervorragend für Allergiker geeignet. Das komplette Kosmetikprogramm können Sie mit einem Friseurbesuch im Salon Alexandra vollenden.


 Hotelbroschüre 




Das 2. Stockwerk lädt zum Saunieren ein. Das Angebot ist breitgefächert beginnend mit Altholzsauna 90 Grad, Sanarium 60 Grad, Aromadampfbad und Dampfbad. Abgerundet wird as Angebot durch eine Solegrotte, eine Infrarotkabine und einen Ruheraum mit Wasserbetten, wo Sie einen beeindruckenden Panoramablick haben.

Der Panoramablick erwartet Sie auch in der 3. Etage. Dort ist das Hallenbad mit Zugang zur Sonnenterasse und einem Doppel-Whirlpool. Angrenzend an die Indoor-Wasserwelt befindet sich der hoteleigene Fitnessraum.


An heißen Sommertagen haben Sie zusätzlich die Möglichkeit sich im Freien abzukühlen. Dazu steht Ihnen das Freibad sowie der hauseigene Bioteich zur Verfügung, ein Ort an dem Sie Ihre Seele baumeln lassen können.

Für geschäftliche Tagungen, Besprechungen oder Workshops steht Ihnen der 64 m2 große Seminarraum „Elisabeth“ neben dem Wintergarten und der Panoramaterasse zur Verfügung. Für festliche Anlässe empfiehlt sich der Wintergarten mit Tanzfläche, Großbildleinwand und Tribüne.


 Angebot Wanderfreuden 

Die Kitzbüheler Alpen laden zum Wanderern ein. Lassen Sie den Blick in die Ferne schweifen und laden Sie Ihre Akkus bei einem Wanderurlaub wieder auf. Die Wanderführerin des Hotels, Lisi Ehrensberger, führt Sie zu den schönsten Plätzen der Region rund um Kirchberg und versorgt Sie mit Geheimtipps für Ihre individuelle Wanderung.

5 Tage Urlaub im komfortablen Doppelzimmer, 5 geführte Wanderungen mit hauseigener Wanderführerin, Besuch der eigenen Schaukäserei Kasplatzl mit Führung und Verkostung, 2 geführte Nordic Walking Touren, 3/4 Elisabeth Genusspension, auf Wunsch KitzSommerCard - Liftticket zubuchbar: Pro Person ab 344,00 Euro, Angebot gültig bis 16.11.2014.


 Unser Fazit  

Im Hotel Elisabeth spürt man überall die Verwurzelung in der Heimat Tirol und in den bäuerlichen Anfängen des heutigen Betriebs. Familie Walch führt das Hotel mit Herz und Seele und schafft dabei den Spagat zwischen Moderne und Tradition. Das Ambiente lädt zum Wohlfühlen, das wir deutlich spürten und erlebten. Ob Familienurlaub im Sommer oder Wellness Kurztrip, hier in der Ferienregion Kirchberg lässt man einfach nur die Seele baumeln. Als zertifiziertes Best alpine Wanderhotel und ausgezeichnet mit dem Österreichischen Wandergütesiegel begeisterte uns im Hotel Elisabeth der Wanderservice.


Anfahrt

Von München aus erreichen Sie die Wohlfühloase in knapp anderthalb Stunden über die A8 Richtung Salzburg, weiter auf A93 Richtung Innsbruck und A12. Beim Autobahnkreuz Wörgel Ost folgen Sie den Schildern Richtung B178/St. Johann in Tirol/Brixental. Über die B178 und die B170 erreichen Sie Kirchberg. Das Hotel befindet sich am Ortsausgang an der Aschauerstraße.

Hotel Elisabeth – Aschauerstr. 75 – A-6365 Kirchberg i.T., Telefon 0043 5357 2277, Fax 0043 5357 3701, Email info@hotel-elisabeth-tirol.com, www.hotel-elisabeth-tirol.com


Die hauseigenen Schaukäserei
Kasplatzl (oben), die Zeinlachstub´n im Hotel
Text: Linda Luxi / Bilder Hotel
   
    
   


Hotel-Empfehlungen:

Lust auf ein Tennisweekend?

Weitere Artikel

Schon unsere neuesten Reise-Artikel gelesen?