Entspannt und voll Genuss durch die Weihnachtsfesttage im Hotel Hirschen Wildhaus:

Erholungsuchende können während der Festtage rund um Weihnachten im Hotel Hirschen Wildhaus endlich so richtig durchatmen. Das traditionsreiche Hotel im Schweizer Hochtal Toggenburg liegt auf 1.090 Metern Seehöhe und bietet einen spektakulären Blick auf die schneebedeckten Churfirsten. 




Gäste können sich richtig auszutoben und den Alltag und Sorgen vergessen. Skifahrer und Snowboarder flitzen über 60 Pistenkilometer, während Freestyler im Snowland, im einzigen Naturfunpark der Schweiz, an ihren Jumps arbeiten. Langläufer können auf 40 Kilometern Loipen so richtig Strecke machen.

Romantiker genießen bei Winterspaziergängen auf über 50 Kilometern präparierten Wegen die sanfte Stille. Schneeschuhwanderer stapfen auf großem Fuß durch die unberührte Winterlandschaft und genießen den unverstellten Ausblick auf die Bergspitzen und tief verschneite Wälder.

Spaß für Jung und Alt versprechen die zahlreichen Rodelbahnen der Region. Auch wer einmal etwas ganz anderes erleben möchte, ist dort genau richtig: Wildhaus ist das Mekka des Curlingsports in der Ostschweiz. Nach vielen Abenteuern in der gesunden Bergluft lockt der kleine, aber feine Wellnessbereich des Hirschen Wildhaus mit dem größten Whirlpool des Tals, einer Sauna sowie entspannenden Kosmetikbehandlungen und wohltuenden Massagen.

Etwas ganz besonderes sind die Klangbehandlungen in dem geschichtsträchtigen Haus. Bei der Klangmassage Saitenklang wird der Körper gleichzeitig entspannt und belebt. Bei Klangrelax „schweben“ Erholungsuchende in einem besonderen Klangwasserbett und vergessen den Alltagsstress.

Der neue Küchenchef Matthias Schmidt verwöhnt die Gäste im Hotelrestaurant Dorfstube mit raffinierten weihnachtlichen Leckerbissen aus regionalen Zutaten. Die bekannte Jazz- und Blues-Gruppe Swing Kids sorgt für die passende musikalische Untermalung.

Der Heilige Abend (24.12.14) wird im Hirschen Wildhaus besonders zelebriert. Ein gemütlicher Fackelspaziergang mit der Gastgeberfamilie durch das tief verschneite Wildhaus lässt alle Gäste zur Ruhe kommen. Ein Becher hausgemachter Glühwein im Hotelpark wärmt kalte Hände rasch wieder auf. Danach serviert das engagierte Küchenteam ein herrliches Fondue Chinoise.

Auch der nächste Tag steht im Zeichen des kulinarischen Genusses: Ein opulentes Festtagsmenü bringt am Christtag (25.12.14) verwöhnte Genießer zum Schwärmen. Bei einem erlesenen Fünfgängemenü vergeht am 31.12.2014 die Zeit bis zum Jahreswechsel wie im Flug. Für Tanzstimmung sorgt die John Lyons Band.

Am ersten Tag des neuen Jahres verwöhnt Matthias Schmidt alle Gäste des Hirschen Wildhaus mit einer traditionellen Metzgete. Er serviert Blut- und Leberwürste, Schlachtplatten, Leberli mit Rösti, Schweinsbratwürste, Koteletts und viele weitere Leckerbissen.



Hotel Hirschen Wildhaus, Passhöhe, CH-9658 Wildhaus, www.hirschen-wildhaus.ch

Hotel-Empfehlungen:

Lust auf ein Tennisweekend?

Weitere Artikel

Schon unsere neuesten Reise-Artikel gelesen?