Zur Sommerfrische nach Churfranken


An einem See zwischen Aschaffenburg und Miltenberg liegt in Unterfranken das „Seehotel Niedernberg“. Das „Dorf am See“ hat 74 Zimmer der Kategorien Classic, Komfort, Studio und Panoramastudio, meist mit Seeblick, sowie Suiten.

´Zum Hotel gehören viele individuelle Häuser – im Herzen der Dorfplatz, ein Treffpunkt für alle. Ein zeitlos elegantes Domizil mit einem einzigartigem Flair bis ins Detail. Unter dem Motto „Franken schaut gen Süden“ wird im Restaurant „Rivage“ mit seinem kleinen Ableger „Don Giovanni“ eine gehobene, fränkisch verwurzelte und mediterran inspirierte Küche serviert. 130 Whisky-Sorten aus aller Welt hält die Bar „Gimlet“ im Seehotel Niedernberg für ihre Gäste bereit. Barkeeper Dirk Janssen, selbst passionierter Whisky-Liebhaber, berät seine Gäste fachkundig rund um das angelsächsische Nationalgetränk.

Darüber hinaus bietet das 4-Sterne-Hotel für private und geschäftliche Feierlichkeiten oder Events Räumlichkeiten mit individuellem Charakter an, die vom großen Wintergarten „Orangerie“ über den Panoramasaal „Seeblick“ und das rustikale Blockhaus bis hin zum Bootshaus auf der hoteleigenen Insel reichen.

Während der Sommermonate hat der BeachClub mit Sandstrand geöffnet. Relaxen am Strand, Verweilen in einer der kleinen Liegebuchten, Hinausschwimmen in die Weite, der Beach Club verwöhnt mit kühlen Erfrischungen und kleinen kulinarischen Extras. Für den Tag am Strand können die Badegäste auf Wunsch Essen im Henkelmann bekommen. Die mit Dorfkulinarik gefüllten so genannten „Inselmänner“ können für 9,50 Euro im Beach Club erworben werden und sind wahlweise gefüllt mit Kartoffelsalat, kaltem Roastbeef und Brot oder mit Salat, separatem Dressing und mediterranem Nudelsalat mit Oliven, Pinienkernen und Mozzarella.




Die Speisebehälter sind ideal für einen Tag am See. Die Gerichte sind hygienisch verpackt und lassen sich leicht transportieren. Wer sein Mittagessen oder Kaffee und Kuchen im Sitzen und mit Blick auf den See vorzieht, kann dies auf der Seeterrasse des hoteleigenen Restaurants tun.

Für Entspannung und Erholung sorgt die „vitalOase“ mit Wellness-Bereich, Beauty-Anwendungen, Hallenbad und kleiner Saunalandschaft. Auf der 2,6 Kilometer langen, ebenen Strecke um den See können die Gäste bein einem Morgenlauf frische Luft tanken und die erwachende Natur genießen. Im Anschluss an die Seerunde gibt es im Hotel das Frühstück, bevor es mit neuer Energie in den Tag geht.



Unser Tipp

Für Wassersportler und Badenixen ist das amerikanische Sportboot Malibu ideal. Denn es eignet sich für Wasserski, Wakebord und Wakesurfen und lässt Sportlerherzen höher schlagen. Die Malibu mit 410-PS-Motor und exklusiver Ausstattung bietet Platz für bis zu 12 Personen, das Spitzentempo des Sportbootes liegt bei 70km/h. Die Malibu liegt im Floßhafen von Aschaffenburg, ankert aber auch direkt in Niedernberg.

Wer es exklusiv mag, bucht die „I am Famous" Tour mit Limo-Service, Champagner und Kaviar. Sanftere Wogen gibt es bei Picknicks, Weinproben, Whisky-Tastings oder Geburtstagsfeiern an Bord der Malibu. Mit dem Programm „Early Bird“ lässt sich bei einem entspannten Frühstück an Bord der Tag auf dem Main begrüßen, wer lieber entspannt in den Sonnenuntergang fährt, bucht den „Main Sun Downer“.


Seehotel Niedernberg, Leerweg, 63843 Niedernberg, Telefon 06028 9990, www.seehotel-niedernberg.de






Hotel-Empfehlungen:

Lust auf ein Tennisweekend?

Weitere Artikel