E-Mobilität? Einfach mal ausprobieren im Hotel Antoniushof



E-Autos sind in aller Munde. Doch wie fährt sich so ein strombetriebenes Fahrzeug? Das Vier-Sterne-Hotel Antoniushof aus Ruhstorf an der Rott bei Passau bietet seinen Gästen ab sofort die Möglichkeit, hochmoderne E-Auto zu mieten.

Umweltschonend mobil ist man schon ab 4,99 Euro pro Stunde, und für nur 29 Euro ist man einen ganzen Tag lang unterwegs. Die Reichweite pro Aufladung beträgt 100 Kilometer. Ein engmaschiges Netz aus 150 Ladestationen sorgt aber dafür, dass man mit dem Smart electric viel weiter kommt. Zum Rundum-sorglos-Paket gehört auch ein Tankchip, mit dem man an allen Ladestationen kostenlos auftanken kann. Möglich macht das Angebot das Projekt E-Wald, an dem sich das Hotel als Projektpartner beteiligt.

Noch bis 30. November ist im Hotel Antoniushof das Arrangement Goldene Herbsttage zum Preis von 253 Euro pro Person buchbar. Darin enthalten sind zwei Übernachtungen im Doppelzimmer Magnolie, Verwöhnpension, Massage und Moorpackung sowie die Nutzung des 1000 Quadratmeter großen Wellnessbereichs inklusive Feng-Shui-Garten.

Mit dem E-Auto lassen sich viele spannende Ausflugsziele anfahren, darunter Vilshofen und die Dreiflüssestadt Passau. Aber auch bis über die Grenze ist es nicht weit, nur zehn Autominuten vom Hotel entfernt liegt Schärding. Obwohl das barocke Städtchen schon in Österreich liegt, ist keine Vignette nötig.

Weitere Informationen zum Projekt E-Wald unter www-e-wald.eu, zum Hotel Antoniushof unter www.antoniushof.de

Hotel-Empfehlungen:

Lust auf ein Tennisweekend?

Weitere Artikel

Schon unsere neuesten Reise-Artikel gelesen?